Brennerstrasse 76
20099 - Hamburg
ikat-agentur@web.de

lEHREnde

Dyah Narang-Huth

Jahrgang 1967, Geburtsort Jakarta-Indonesien.1986 - 1992 Studium der Fremdsprachenpädagogik an der staatlichen Pädagogischen Hochschule IKIP Jakarta (Jetzige Staatuniversität Jakarta). 1993 -1994 Magisterstudium an der Universität Hamburg, Sprachlehrforschung und Germanistik. 1996-1999 Spanisch Sprachausbildung an der staatlichen Sprachschule "Escuela Oficial de Idiomas de Madrid". 1996 Ausgewählt als Teilnehmer an dem Festival für DaF (Deutsch als Fremdsprache) mit dem Projekt "SelberHelfen" mit einer Sammlung von selbstgemachten Lernmaterialien  zum eigenverantwortichen Lernen als Rahmenprogramm bei der Internationale Deutschlehrertagung in Amsterdam. 2001- ... Magistertudium an der Universität Hamburg, Sprachen und Kultur Austronesien und Sprachlehrforschung.

Dina Apriani

Jahrgang 1968, geboren in Denpasar-Indonesia. 1987 - 1993 Studium, Deutsche Philologie und Lilteratur an der Universität Padjadjaran Bandung. Abschlussarbeit: Literaturanalyse, Jugendliteratur „Die Sache mit Christoph“ von Irina Korschunow. Deutsch-Sprachkurs an der Goethe Institut Bandung, Indonesia, Abschluss: ZMP, Zertifikat Mittelstufenprüfung.
2003–2004 Ergänzungsstudiengang Deutsch als Fremdsprache an der Universität Kassel
2004-jetzt:Magisterstudium an der Universität Hamburg, Hauptfach: Austronesistik, Nebenfächer Islamwissenschaft und Ethnologie.

Dhani Toda

Jahrgang 1955, von Beruf Archäologin, unterrichtete damals an der archäologischen Fakultät der "Universitas Indonesia" in Jakarta. 1987-2000: Tätigkeit als Lehrbeauftragte beim Seminar für Indonesische- und Südseesprachen an der Universität Hamburg.
2003-2006: Freiberufliche Tätigkeit als IKAT Referentin für indonesisches Kultur-Workshop „Balinesische Schriften“, im Rahmen der Ausstellungen in Hamburg, Saarland, Schwerin, Laatzen.
Sie unterrichtet bei der IKAT-Sprachenwerkstatt Indonesisch und Javanisch und gibt eine ausführliche Einführungen in Altjavanisch.